unsere praxis

Herzlich Willkommen in der Ergotherapiepraxis Möhnesee

Ergotherapeut
Klaus von Oberg-Nagel

Oft werden wir gefragt:
„Ergotherapie“ – Was ist das eigentlich?
Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie
einiges zum Thema Ergotherapie,
der ergotherapeutischen Behandlung,
sowie den hierbei verwendeteten
therapeutischen Konzepten, Materialien
und Möglichkeiten.
Viel Spaß beim Stöbern.

Unsere Qualifikation bürgt für hohe Qualität für Ihre Therapie

Mehr als 15-jährige Erfahrung in der Behandlung neurologisch (Schlaganfall, M. Parkinson, Schädelhirntraumata, Hirnblutungen etc.) erkrankter Patienten in neurologischer Rehaklinik.

Qualifikationen / Fortbildungen

  • Kurs „Normale Bewegung“ (Vorbereitender Kurs zum Bobath Kurs)
  • Bobath Grundkurs Teil 1 und 2, IBITA (Befund und Behandlung Erwachsener mit Halbseitenlämung)
  • PNF für Ergotherapeuten (Manuelle Behandlungsmethode, welche u. a. Spastiken reduzieren hilft, Motorik und Mobilität fördert)
  • Befund und Behandlung der oberen Extremität (Schulter und umgebende Strukturen, Arm und Hand)
  • Synthetische Stützverbände und moderne Schienentechnik
  • Taubsches Training (Behandlungskonzept zur Verbesserung der Motorik, welches dem häufigen „Nichtgebrauch“ oder „Vernachlässigen“ gelähmter, oberer Extremitäten entgegenwirkt)
  • Perfetti- monographischer Kurs zur Behandlung der unteren Extremität
  • ICF – Einführung
  • Cercur – Curriculum Geriatrie

Weitere Seminare / Fortbildungen

  • Internistische Komplikationen im Rahmen eines Apoplex (Schlaganfall)
  • FOTT  Grundlagenwissen bei Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Polyneuropathien
  • Grundlagen der Multiplen Sklerose
  • Subarachnoidale Blutungen
  • Locked in Syndrom
  • C.O.M.P.
  • Demenzielle Erkrankungen